Birte Rubach

Birte Rubach

Birte Rubach wurde 1975 in München geboren, studierte Kunstgeschichte und Romanistik in München, Berlin und Lyon. Während eines dreijährigen Romaufenthalts (2003–06) arbeitete sie an Ausstellungen zu Leon Battista Alberti sowie zum Barock im Vatikan mit und verfasste ihre Dissertation zu Antonio Lafreri.
Seit 2008 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin im Forschungsprojekt Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the Renaissance.

Im Verlag erschienen

Pegasus 10

Beitr. in
Pegasus 10

...zurück