Jörg Sperling

Jörg Sperling

Jörg Sperling, 1953 in Weimar geboren, absolvierte 1972 bis 1975 seinen Grundwehrdienst in der NVA der DDR als Bausoldat. Nachdem er 1975 bis 1977 als Museumsassistent im Winckelmann-Museum Stendal gearbeitet hatte, führte ihn sein Studium der Kunstwissenschaft 1978 bis 1983 an die Humboldt-Universität nach Berlin. Seit 1986 ist er als Kustos Bildende Kunst am Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, früher Staatliche Kunstsammlungen Cottbus, tätig. 1989 war er Mitgründer der Galerie HAUS 23 in Cottbus.

...zurück