Harz-Zeitschrift 2016
     

Reinlesen mit Libraka
Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V. (Hg.)

Harz-Zeitschrift 2016

68. Jahrgang

Harz-Zeitschrift [68]

252 Seiten, 170 x 240 mm, Broschur, einige Schwarzweißabbildungen
Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86732-252-2
Preis 20,– €
  Buch bestellen
Preis 16,– €
  e-book kaufen

Mit Texten von
Jan Habermann, Otmar Hesse, Mark Homann, Margarete Lemmel, Angela Martin, Fritz Reinboth, Uwe Schickedanz, Joachim Stüben, Hans-Joachim Winzer

Aufsätze zur Harzgeschichte

Die Vorlagen für Luthers Editionen der Theologia Deutsch und ein unbekannter Sammelband aus der Bibliothek des Klosters Himmelpforten bei Wernigerode
Joachim Stüben

Die Herren von Ührde (Osterode am Harz). Genealogie, Besitz, soziale Stellung und herrschaftliches Umfeld
Hans-Joachim Winzer

Königsherrschaftliche Raumerfassung am Nordharz unter den letzten Saliern. Krongut, Reichsdienst und Burgenbau im 11. Jahrhundert
Jan Habermann

Martin Luthers Familie im 16. Jahrhundert. Eine Unternehmerfamilie im Bergbau und in der Erzverhüttung sowie im Metallhandel im Mansfelder Land und in Goslar
Otmar Hesse

Das Weingartenloch bei Osterhagen. Die Geschichte einer Harzer Schatzhöhle
Fritz Reinboth

Die Anfänge des Rabensteiner Stollens bei Ilfeld
Uwe Schickedanz

Goslar – Darrés Reichsbauernstadt
Margarete Lemmel

Zwangsarbeit für Bosch in Goslar
Angela Martin

Ein neuer Blick auf einen bekannten Ort. Die Geschichte der Mahn- und Gedenkstätte Veckenstedter Weg aus überregionalen Quellen gelesen
Mark Homann

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. gegebenenfalls zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt