Die Abtei Ilsenburg und andere Klöster im Harzvorraum
     
Dieter Pötschke (Hg.)

Die Abtei Ilsenburg und andere Klöster im Harzvorraum

Harz-Forschungen [22]

287 Seiten, 170 x 240 mm, Festeinband, 150 s/w und 20 Farbabb.
1., Aufl., August 2006
sofort lieferbar
ISBN 978-3-936872-80-4
Preis 25,– €
  Buch bestellen

Mit Texten von
Christoph Engel, Bernd Feicke, Christian Froh, Christian Gildhoff, Michael Kleinen, Gerhard Lingelbach, Dieter Pötschke, Christof Römer, Michael Scholz, Gabriele Unger

Namhafte Archäologen, Historiker, Rechtshistoriker, Bibliotheks­wissenschaftler, Restauratoren und Gartengestalter entwerfen ein interdisziplinär angelegtes Gesamtbild der Klosterlandschaft im Harzvorraum vom 10. Jahrhundert bis zur Reformation. Eingangs wird die Politik der Klosterreformen unter Burchard II. beleuchtet. Im Zentrum mehrerer Beiträge stehen die Benediktinerabtei Ilsenburg und das Kloster Drübeck. Aufwendige restauratorische Maßnahmen und archäologische Untersuchungen haben dort zu neuen Erkenntnissen geführt. Schließlich widmen sich einige Beiträge verschiedenen weiteren Aspekten der mittelalterlichen Kloster- und Regionalgeschichte.

Dieter Pötschke

Dieter Pötschke

Dr. Dieter Pötschke, geb. 1946 in Wolfsburg, 1965–72 Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin: Mathematik, Psychologie, Geschichte, Schwerpunkt Mediävistik bei Eckhard Müller-Mertens; Mitglied des Vorstandes des Harzvereins und des Vorstandes der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg und der Brandenburgischen Historischen Kommission. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Landes- und Rechtsgeschichte.

Leseproben und Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. gegebenenfalls zzgl. Versandkosten