Dienstag, 11. April 2017

Buchvorstellung »Die Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft«

Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung »Faszinierender Blick. Potsdamer Veduten des 18. und 19. Jahrhunderts«

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Potsdam Museum. Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
14467 Potsdam

T: 0331 2896868
W: www.potsdam-museum.de/veranstaltung/buchvorstellung-kirchen-der-potsdamer-kulturlandschaft

Andreas Kitschke hat sein über dreißig Jahre altes Standardwerk »Kirchen in Potsdam« endlich komplett überarbeitet und massiv erweitert. Das mit 600 Abbildungen opulent illustrierte neue Buches erscheint unter dem Titel »Die Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft« Anfang April. Gemäß ihrer bauzeitlichen Abfolge werden darin rund achtzig zwischen Wannsee und Werder gelegene Kirchenbauten monografisch vorgestellt, aber auch viele weitere, die zum Teil längst vergessen sind, erwähnt. Das behandelte Territorium umfasst die früheren evangelischen Kirchenkreise Potsdam I und II sowie die heute zum Potsdamer Stadtgebiet gehörenden eingemeindeten Orte. Die jeweilige Planungs- und Baugeschichte werden ebenso erläutert wie die liturgische und künstlerische Ausstattung, Orgeln und Glocken. Einleitende Texte geben einen (kirchen)geschichtlichen Überblick über die jeweilige Architekturepoche. Umfangreiche Personen- und Bautenregister erleichtern das Auffinden bestimmter Angaben. Zahlreiche bislang unveröffentlichte historische Darstellungen sowie farbige Neuaufnahmen werden die Textaussagen zusätzlich veranschaulichen.

 

Grußworte

  • Jann Jakobs (Oberbürgermeister von Potsdam)
  • Dr. Peter Bahl (Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Förderverein des Potsdam-Museum e.V.
Eintritt: frei